Die Regio West

Die Evangelische Kirche in Karlsruhe stellt sich neu auf. Durch die Zusammenarbeit in Regionen wollen wir die räumliche Nähe zu den Menschen mit den Vorteilen der regionalen Kooperation verbinden.

Die Kirchen und Gemeinderäume bleiben als ihren Stadtteil prägende Mitten bestehen. Auch die Pfarrerinnen und Pfarrer sollen ihrer Gemeinde zugeordnet bleiben. Kirche bleibt damit nahe an den Menschen. Zugleich ermöglicht die Region ein vielfältigeres und besser abgestimmtes Angebot für die Gemeindeglieder der Region.

Die Lukasgemeinde arbeitet mit der Karl-Friedrich-Gemeinde und der Markusgemeinde in der Regio-West zusammen.

Dabei können die drei Gemeinden auf eine gewachsene Kooperation zurückblicken: Seit mehreren Jahren feiern wir unter anderem gemeinsam besondere Gottesdienste am 2. Weihnachtsfeiertag, am Ostermontag und an Christi Himmelfahrt. Mit den Weststadtimpulsen haben wir eine vielseitige Vortragsreihe ins Leben gerufen, die abwechselnd in den Gemeinden stattfindet.

Als gemeinsame Entscheidungsebene gibt es seit September 2016 den Regionalrat, der insbesondere in den Bereichen Personal, Gebäude und Finanzen / Verwaltung die Belange der drei Gemeinden lenkt.

Die Lukasgemeinde wird im Regionalrat vertreten durch Frauke Ostmann, Thomas Froels, Christoph Nonnenmacher und Walter Boës.

Bilder vergrößert betrachten Nachbarn der Lukasgemeinde Karlsruhe

Lukaskirche Karlsruhe Nachbarn